CARAT Unternehmensgeschichte

Von 1989 bis heute

Die CARAT Unternehmensgeschichte begann 1989, als die Küchenplanung noch in Ihren Kinderschuhen steckte. Die Ansprüche an das professionelle Planen sind seither stetig gewachsen, und mit ihnen die Qualität und das Leistungsspektrum der CARAT Produkte.

 

2017 Einführung der neuen Bedienoberfläche „New Design“. CARAT stellt seine bewährte Küchenplanungssoftware, ohne Verlust der hohen Funktionalitäten, auf eine komplett neue technische und optische bedienungsorientierte Oberfläche um und gibt ihr damit ein neues Gesicht. Das Ergebnis „New Design“.

2016 CARAT eröffnet Asien-Dependance in China.  Die Eröffnung des Büros ist ein konsequenter Schritt und zugleich der Beginn eines neuen wegweisenden Kapitels im Rahmen unserer Auslandsexpansion

2015 CARAT übernimmt den Bremer Warenwirtschaftsanbieter guh.

2014 CARAT führt die herausragende Präsentationstechnik „Raytracer“ ein. Oberflächenstrukturen werden gestochen scharf wiedergegeben, sodass sie kaum von einem Originalfoto zu unterscheiden sind.

2013 CARAT entwickelt Module zur aktiven Einbindung von Endkunden (Auftrags-Tracking).

2011 CARAT erschließt neue Märkte in Asien.

2010 CARAT Cinema wird präsentiert. Die 3D-Faszination hält Einzug in das Küchenstudio. Die geplante Küche wird dreidimensional und zum Greifen nah dargestellt.

2009 CARAT präsentiert den Online Planer; CARAT tritt in den russischen Markt ein.

2008 CARAT eröffnet ein Vertriebsbüro in Spanien.

2007 CARAT übernimmt die DATAFORM und sichert die intensive Zusammenarbeit mit der Industrie. Die Datenqualität und Aktualität wird entscheidend verbessert.

2006 Präsentation der CARAT Ausstellungsplanung. Mit der Ausstellungsplanung können Küchenstudios und Showrooms geplant und im gesamten Umfang abgebildet werden.

2005 Vorstellung der CARAT Kamerafahrt. Anwender können sich noch professioneller und moderner präsentieren.

2004 CARAT hat weltweit mehr als 4000 Anwender und wird in 43 Ländern in 12 Sprachen eingesetzt.

2003 CARAT übernimmt Schuler Technodat und baut seinen Marktanteil weiter aus.

2002 CARAT wird Marktführer in der Branche.

2001 Übernahme der ORGA DATA TEAM AG.

2001 e-COM, die revolutionäre Schnittstelle für die elektronische Auftragsabwicklung, wird eingeführt.

1999 CARAT wird im Ausland aktiv. Markteinführung in Belgien und Luxemburg.

1998 Umstellung von MS DOS auf Windows, erstmalig mit grafischer Bedienoberfläche.

1996 CARAT begrüßt seinen 1000. Anwender.

1995 Neuentwicklung als vollintegrierte Planungssoftware. Kaufmännischer und planerischer Teil laufen parallel. So werden Fehlerquellen noch schneller gefunden und beseitigt.

1992 Zur Möbelmesse in Köln präsentiert CARAT erstmalig eine farbige Perspektivdarstellung geplanter Küchen.

1989 Markteinführung der CARAT Küchenplanungssoftware in einer MS DOS-Umgebung.

1989 Gründung von CARAT. Ziel ist es, ein leistungsfähiges Küchenplanungsprogramm zu entwickeln.